22.02.12 Der erste Baum fällt auch hier, gegen Punkt 5 der Forderungen von BIO "Erhaltung und Schutz der Bäume im Oberseepark"!!
Es entsteht eine ca. 50m lange, kahle Uferböschung. Ein gespenstiges, trauriges Bild.
Das Ende. Das Argument der Verkehrssicherheit ist hier fehl am Platze, selbst wenn der Baum innen fast hohl war, wäre er mit 100%iger Sicherheit beim Sturm in den See gefallen und hätte niemanden gefährdet!
Nordufer Oberseestr. Diese alte schöne Weide wird eingekürzt, ein Torso kein Baum!. Ein bißchen mehr hätte man schon stehen lassen können. Völlig übertrieben und unsensiebel, weil dort kaum Personen wandeln.Verkehrssicherheit?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Detlef Sachs

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.