Von der 1. Baumfällung bis Ende der (De)Renaturierung am Orankesee (benötigt etwas Zeit (30sec) zum Runterladen)
Rückblick-Rodung-Bauarbeiten.pdf
PDF-Dokument [16.4 MB]
am 9.11.2011 begann die sinnlose Zerstörung des Landschaftsbildes am Orankesee
20.12.11. Die gefällten Weiden am Westufer
15.11.11. Einer von 20 sauberen Sägeschnitten
Die vorderen zwei Linden neigen sich zum Ufer. Ihnen war kein schützender Pflanzenwuchs, weder Weiden noch Sträucher, vorgelagert. Ein Uferbereich, der gnadenlos der Erosion ausgesetzt war. Das gleiche Schicksal droht nun auch einigen Linden.
Das kahle, tote Südufer nach der Rodung